Staunen, Wandern

Schönenbergkirche Ellwangen

Die Wallfahrtskirche >>Zu Unserer Lieben Frau<< ist ein vielbesuchter Wallfahrtsort für Gruppen- und Einzelpilger. Im Jahre 1682 wurde der Grundstein für die Kirche durch Johann Christoph von Freyberg (Bischof von Augsburg) gelegt. Das Bauwerk wurde nach Plänen des Architekten Michael Tumb nach dem Vorarlberger Münsterschema erstellt und im Jahre 1685 geweiht. Es diente als Vorlage für viele weitere bedeutende Kirchenbauten des Barocks, vor allem in Oberschwaben. Im Inneren der Kirche sind die Gnadenkapelle, die begehbare Empore, sowie die ganzjährige Krippe hinter dem Hochaltar sehenswert.

PS: Ein traditioneller Wallfahrtsweg mit Stationskapellen führt zur Wallfahrtskirche.