Geheimtipp

Kugelbahn am Remsursprung in Essingen

Die Kugelbahn befindet sich in einem naturbelassenen Abschnitt der Rems, der Startpunkt ist direkt an der Remsquelle. Hier befindet sich ein Automat, aus dem man mittels einer 20 Cent Münze eine Holzkugel herauslassen kann. Ein weiterer Automat ist am Ende der Bahn. Eine Besonderheit der ca. 400 Meter langen Doppel-Kugelbahn ist die Realisierung mit zwei parallelen Kugel-Führungen. Das bedeutet:zwei Kinder nutzen jeweils eine eigene Bahn und haben im fairen Wettstreit die Chance, ihre Kugel vor dem Spielpartner in das Ziel zu bringen. Die DoKu-Bahn wurde nach dem Prinzip der„kontrollierten Kugelgeschwindigkeit“ gebaut. Das bedeutet, die Kugel ist ähnlich schnell wie der Nutzer und immer im Sichtbereich. Die Kugelbahn ist in mehrere Abschnitte mit Kugelauffangkorb am jeweiligen Ende unterteilt. Die Höhe der Kugelbahn ist in weiten Abschnitten der Größe von Kindern angepasst, so das die Kugel beobachtet werden kann. An mehreren Stellen sind Flipper-Abschussrampen und am Ende als besonderer Abschluss ein Looping-System montiert.