Alle Artikel in: Allgemein

Ältester barocke Heckengarten Europas auf Schloss Hohenstadt

Versteckt in einer Hügellandschaft im Südosten von Baden-Württemberg liegt das Schloss in einer Gegend geküsst von barockem Flair und einer unvergleichlich heimatlichen Atmosphäre. Höhepunkte sind beispielsweise das frei aufliegende Treppenhaus, wie es nur noch einmal in der Würzburger Residenz zu sehen ist. Einer der ältesten und schönsten Heckengärten Europas und das Zuhause einer adligen Familie reich an Geschichte und Abenteuern seit fast 500 Jahren. Schloss Hohenstadt bietet Ihnen etwas Besonders: Tradition und Erbe.

Über 7.000 heimische Büsche formen Wände, Türen und Fenster die wie eine „Wohnung unter freiem Himmel“ erscheinen. Lasse dich von über 4.000 wunderschönen Rosenpflanzen, einem Springbrunnen sowie einem kalifornischen Giant Redwoods (Sequoiadendron giganteum; Mammutbaum) verzaubern. Es gibt vieles zu sehen und zu entdecken, all dies macht diesen Schlossgarten einfach zu etwas unvergesslichem.

Das dem Versailler Stil nachgebaute französische Gartenhaus, oder richtig genannt Lusthaus, ist unser Herzstück im Schlossgarten. Mit den großen Fenstern, der Wandmalerei, dem Kuppelfresko und dem Stuck ist dieses Gebäude einfach einzigartig.

Mach Urlaub vor deiner Haustüre

Sei gespannt und entdecke die Geheimtipps! Es lohnt sich, auch die nicht so bekannten Orte aufzusuchen und die weniger frequentierten Wege auf der Ostalb zu entdecken – Spaß und Erholung direkt vor der Haustüre.