Flanieren, Gärten & Parks, Geheimtipp, Staunen

Der wilde Blumensommer in Abtsgmünd mit seinen Wildblumenwiesen

Endlose Wälder weben ihre magischen Bänder durch die Gemeinde, frische Bächlein und Flüsse winden sich durch grüne Wiesen. Man kann wandern, Radfahren, schwimmen, einfach im Grünen sitzen und die Natur genießen.

Von Mai bis September blühen beim Abtsgmünder Wildblumensommer jährlich auf über 70 Wiesen in der Gemeinde farbenfrohe Wildblumen. Sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern fördern auch die Artenvielfalt. Diese ist in den vergangen Jahren deutlich zurückgegangen und es gibt immer weniger Insekten und Vögel. Seit einigen Jahren wirkt die Gemeinde Abtsgmünd diesem Trend mit dem Abtsgmünder Wildblumensommer entgegen und pflanzt auf 50.000 m² ein- und mehrjährige Wildblumenwiesen an, die den Wiesenbewohnern Nahrung, Rückzugsgebiete und Nistmöglichkeiten bieten.

Für den heimischen Garten gibt es die Abtsgmünder Wildblumenmischungen. Ein Begleitprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen, Führungen, Workshops und Vorträgen rund um das Thema Arten- und Naturschutz rundet das Konzept ab.