Radfahren

Themenradtour Kulturschätze: Auf den Spuren der Dampfloks und ins Haselbachtal

Vom Stadtgarten Schwäbisch Gmünd verläuft die Strecke entlang der ehemaligen „Klepperletrasse“. Nach einer leichten Steigung schlängelt sich der Radweg durch die Landschaft. Ein Abstecher nach Hohenstaufen ist bei etwa sechs prozentiger Steigung möglich. Von Wäschenbeuren mit dem Wäscherschloss geht es talabwärts nach Lorch. Dort kann man bei einem kleinen Stadtspaziergang auf den Spuren der Staufer wandeln oder das herrliche Kloster mit Stauferrundbild und Falknerei besichtigen. Über das Haselbachtal und Mutlangen führt der Rundweg wieder zurück in die älteste Stauferstadt Schwäbisch Gmünd.

Innenstadt Schwäbisch Gmünd

Sehenswürdigkeiten an der Radtour:
Wäscherschloss Wäschenbeuren, Kloster Lorch, Schwäbisch Gmünd, Johanniskirche Schwäbisch Gmünd.

Länge: 39,3 km
Höhenmeter: 443 Hm
Start/Ziel: Schwäbisch Gmünd
Schwierigkeitsgrad: leicht mit Steigungen