Radfahren

Fernradweg: Von Krater zu Krater

Durch den Einschlag eines Doppelasteroiden vor mehr als 14,5 Millionen Jahren ist eine einzigartige Landschaft entstanden. Entlang dieser Tour, zwischen den beiden Einschlagungskratern, lernt ihr die Nationalen Geoparks Ries und Schwäbische Alb kennen. Startet im Meteorkraterbecken in Steinheim am Albuch. Auf etwa 60 Kilometern geht es hinauf auf den Kraterrand und dann hinunter ins Brenztal. Nach einem kurzen Stück führt die Strecke aufs Härtsfeld. Dort begegnet Dir der Härtsfeldsee, die Burg Katzenstein und in Neresheim das imposante Benediktinerkloster. Auf der Rückfahrt führt der Weg hoch an den Rieskrater zum imposanten Ipf in Bopfingen.

Burg Katzenstein

Sehenswürdigkeiten an der Radtour:
Meteorkrater und Museum Steinheim, Härtsfeldsee Dischingen, Burg Katzenstein Dischingen, Kloster Neresheim, Ipf Bopfingen.

Länge: 129 km
Höhenmeter: 1.498 Hm
Start/Ziel: Nördlingen
Schwierigkeitsgrad: schwer